Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Zurück
OrtVG HeßdorfGroßenseebach

Senioren-Fahrtraining E-Bikes

Bitte mit Voranmeldung


Radfahren ist gesund, hält fit und macht Spaß. Zugleich stellt das Radfahren gerade an ältere Radfahrerinnen und Radfahrer hohe Anforderungen. Das spiegelt sich beim Unfallgeschehen wider. Damit es gar nicht so weit kommt, können ältere Radfahrende mit der richtigen Vorbereitung und einem vorausschauenden Verhalten viel für ihre Sicherheit tun.

Wer Fahrrad oder Pedelec (Pedal Electric Cycle - Fahrrad mit Tretunterstützung durch einen Elektromotor) fährt, muss vieles gleichzeitig machen: in die Pedale treten, lenken, wahrnehmen, bremsen, das Gleichgewicht halten und schnell reagieren. Geübte Radfahrende haben die Bewegungsabläufe verinnerlicht. Doch eine nachlassende körperliche Fitness kann das sichere Radfahren beeinträchtigen. Für ältere Radfahrende wird es schwieriger, das Gleichgewicht zu halten, Handzeichen zu geben und sich beim Fahren umzuschauen. Oft bereiten auch das Auf- und Absteigen Mühe.

Die Gemeinde Großenseebach bietet in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Bayern und Fahrrad Meier ein Fahrtraining für Senioren speziell für E-Bikes an.

Schnell und unerwartet ist es passiert! In Sekundenschnelle ist die Kontrolle über das schwerfällige Pedelec verloren. Doch das muss nicht sein, wenn das beim Treten mit dem Elektromotor angetriebenen Fahrrad mit einigen grundlegenden Regeln sicher beherrschbar bleibt. Nicht alle machen sich jedoch damit vertraut, da es beim Erwerb meistens keine Test- und Trainingsmöglichkeiten gibt.

Die geschulten Moderatoren der Verkehrswacht geben guten Rat und praktische Trainings abseits des Realverkehrs an. Die Inhalte sind sicheres Aufsteigen und Anfahren, Kurven lenken, zielgerechtes Bremsen und Ausweichen, Spurhalten und vieles mehr.

Diesen theoretischen Teil führt die Gebietsverkehrswacht durch. Fahrrad Meier macht bei den mitgebrachten Rädern den Sicherheitscheck und berät zur Ergonomie und zur richtigen Sitzposition auf dem Fahrrad. Hier beraten wir zum Thema Gleichgewicht und werden dies mit entsprechenden Übungen begleiten.

Wir bieten Informationen zum richtigen Schalten und den verschiedenen Unterstützungsstufen des Pedelecs.

Gemeinsam mit der Gebietsverkehrswacht Herzogenaurach werden wir Übungen zum sicheren Anfahren, Kurvenfahren, Sicheres Abbiegen (Handzeichen) und Schulterblick, sowie sicheres Bremsen und Absteigen durchführen.

Wir bitten um Voranmeldung bis zum 9. Juli über das Sekretariat der Gemeinde bzw. das Sekretariat der VG 

  • Dauer der Veranstaltungen: ca. zwei Stunden
  • Veranstaltung mit dem eigenen Zweirad, Helmtragepflicht!
  • Die Teilnahme ist kostenfrei!

Termine

DatumUhrzeitInformationBuchungs-Link
12.07.202416:00 ‐ 18:00 Uhr
23. Juli
15:00 Uhr ‐ 16:00 Uhr
Treffpunkt: 15 Uhr, Kinderkrippe
28. Sept.
14:00 Uhr ‐ 17:00 Uhr
im Rathaus Großenseebach
Kontakt:Susanne Müller
Tel.: 09135 73739-14
E-Mail: susanne.mueller@vg-hessdorf.de
Website: www.grossenseebach.de
Kontakt:Anja Gerischer
Tel.: 09135 73739-38
E-Mail: anja.gerischer@vg-hessdorf.de
Website: www.vg-hessdorf.de
Kontakt:Kathrin Ziegler
Tel.: 09135 73739-38
E-Mail: kathrin.ziegler@vg-hessdorf.de
Website: www.vg-hessdorf.de
Veranstaltungsort
Schul- und Mehrzweckhalle Großenseebach
91091 Großenseebach, Gartenstr. 39
Veranstalter
Gemeinde Großenseebach
91091 Großenseebach, Am Hirtenberg 1
Preis
  • kostenlos
E-BikeEbikePedelecSeniorenFahrtraining