Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hessdorf  |  E-Mail: info@hessdorf.de  |  Online: http://www.hessdorf.de

Dipl.-Ingenieur/in bzw. Bachelor/Master (m/w/d)

der Fachrichtungen Architektur/Hochbau oder Bauingenieurwesen/Hochbau oder einer anderen technischen Fachrichtung mit vergleichbarer Qualifikation.

Die Verwaltungsgemeinschaft Heßdorf (Mitgliedsgemeinden Heßdorf und Großenseebach) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Nachfolgeregelung eine/n

 

Dipl.-Ingenieur/in bzw. Bachelor/Master (m/w/d)

 

der Fachrichtungen Architektur/Tiefbau/Hochbau oder Bauingenieurwesen/Tiefbau/Hochbau oder einer anderen technischen Fachrichtung mit vergleichbarer Qualifikation.

 

Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • eigenständige Planung von kleineren Bauvorhaben
  • Abwicklung von Bauvorhaben des Hoch- und Tiefbaus der Gemeinden und Zweckverbände (incl. Bauaufsicht und Überwachung)
  • Bauherrenvertretung bei der Planung und Durchführung von Neubauten, Umbauten und Sanierung gemeindlicher Gebäude in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Koordinierung von Architekturbüros und Fachplanern
  • Ausschreibung von Bauleistungen, Submissionen, Auftragsvergaben
  • Abwicklung von Bauunterhaltsarbeiten
  • Projektsteuerung, Termin- und Kostencontrolling
  • Teilnahme an Sitzungen der Gemeinden und Verbände

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Dipl.-Ingenieur (FH) / Bachelor in der Fachrichtung Architektur / Hochbau / Tiefbau oder erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bauingenieurwesen.
  • Möglichst eine einschlägige Berufserfahrung.
  • Fundierte Kenntnisse der HOAI, des BauGB, der BayBO, der VOB, sowie einschlägiger Normen und Regelwerke.
  • Fachorientierte IT – Kenntnisse (beispielsweise e-Vergabe).
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise.
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick.
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.
  • Führerschein der Klasse B.

 

Wir bieten:

  • Eine tarifgerechte Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen nach dem TVöD-VKA, sowie eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben.
  • Flexible Arbeitszeitregelung/Gleitzeit zur Vereinbarung von Beruf und Familie.
  • Attraktive Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.
  • Der Stelle ist eine Mitarbeiterin zur Entlastung zugewiesen.

 

Schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte Personen werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Sie sind interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre aussagefähigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31.10.2020 an die VG Heßdorf, Hannberger Straße 5, 91093 Heßdorf bzw. per E-Mail an bewerbung@hessdorf.de. Für telefonische Auskünfte stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 09135/737 39 24 gern zur Verfügung.

 

Den Datenschutzhinweis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie unter https://www.hessdorf.de/index.php?id=0,179

 

drucken nach oben