Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hessdorf  |  E-Mail: info@hessdorf.de  |  Online: http://www.hessdorf.de

Neue Öffnungszeiten in der VG Heßdorf und der Außenstelle in Großenseebach

Auch wenn die Corona-Krise noch lange nicht bewältigt und überstanden ist, will auch die Verwaltungsgemeinschaft Heßdorf einen weiteren Schritt zur Normalisierung des Verwaltungsbetriebs unternehmen.

 

Ab dem 1. Juli ist das Rathaus wieder regulär geöffnet und es werden alle Anliegen an die Verwaltung wieder uneingeschränkt bearbeitet. Einige Änderungen und Umstellungen aus der Corona-Zeit sollen aber künftig ganz bewusst beibehalten werden. Auch wenn es jetzt wieder möglich ist, ohne Termin ins Rathaus zu kommen, soll dieser Service weiterhin angeboten werden.

Vor allem im Einwohnermeldeamt, Standesamt und im Gewerbeamt können weiterhin Termine vereinbart werden, auch teilweise in den Nachmittagsstunden. Eine Beratung in Rentenangelegenheiten ist grundsätzlich ohne Termin nicht möglich.

 

Darüber hinaus wird es auch gerne gesehen, wenn die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeiten des elektronischen Bürgerserviceportals eifrig nutzen.

Wege und Wartezeiten können damit oftmals vermieden werden.

 

Vor diesem Hintergrund werden ab 1. Juli auch geänderte Öffnungszeiten angeboten. Das Rathaus ist künftig zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag: 8 – 12 Uhr, Dienstag, 8 – 12 Uhr, Mittwoch 8 – 12 Uhr, Donnerstag 14 – 18 Uhr und Freitag 8 – 12 Uhr. Die allgemeine Öffnungszeit am Donnerstagvormittag entfällt.

Auch in der Außenstelle der VG in Großenseebach ändern sich die Öffnungszeiten. Geöffnet ist hier künftig am Dienstag von 14 – 17 Uhr und am Donnerstag von 8:30 – 11:30 Uhr.

 

Trotz dieser weiteren Erleichterungen weist auch die VG Heßdorf darauf hin, dass die geforderten Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht weiterhin einzuhalten sind.

drucken nach oben